Armin Wieser


Armin Wieser ist 1955 in Österreich geboren. Er studiert Schauspiel an der Hochschule für Musik und Darstellende Kunst in Graz. Nach Engagements an deutschen Stadttheatern u.a. in Kiel, Nürnberg und Osnabrück erfolgt der Wechsel zum Tanztheater. Er ist Mitglied des Bremer Tanztheaters von 1986 bis 1989. 1989 gründet er die Gruppe Lubricat mit Dirk Cieslak in Bremen. Freie Arbeiten im Bereich Tanztheater und zeitgenössisches Theater in Hamburg (Kampnagel), in Amsterdam (Frascati), Frankfurt/M. (Mousonturm) und in Berlin in den Sophiensælen, am Hebbel am Ufer und dem Maxim Gorki Theater. Zusammengearbeitet hat er u.a. mit Johannes Grebert, Dirk Cieslak, Christoph Nel, Vivienne Newport, Ruedi Häussermann, Hans Werner Kroesinger. Erste Zusammenarbeit mit Herbordt/Mohren im Jahr 2009. Seit 2000 ist er auch in TV- und Filmproduktionen zu sehen.


Mitgewirkt bei: DAS DORFFEST, DAS PUBLIKUM, DAS THEATER, DAS THEATER – SPEZIAL, DER MONOLOG und DIE ÖFFENTLICHE PROBE