Diana Ammann


Diana Ammann studierte Mode-Design an der Hochschule für Gestaltung und Kunst in Basel. Anschliessend war sie als Kostümassistentin an den Münchner Kammerspielen beschäftigt. Seit 2008 ist sie als freischaffende Kostümbildnerin für Theater, Tanz und Film tätig. Sie arbeitete unter anderem mit Gregor Brändli, Schauplatz International, Kumpane, Manuel Bürgin,  Hunger&Seide, Christiane Pohle, Ramin Anaraki.
Mit Antje Schupp hat sie bereits mehrere Projekte verwirklicht, z.B. „Islam für Christen – ein Crashkurs (Level A1)“ und „LOVE.STATE.KOSOVO“ sowie die Projektreihe „fast play #1-3“ am PATHOS Theater München.


Mitgewirkt bei: TRUST US: DON`T TRUST US – EIN VON A BIS Z VERSCHWORENER ABEND