Ekaterine Giorgadze


Ekaterine Giorgadze studierte klassisches Ballett an der Staatlichen Ballettschule Berlin und modernen und zeitgenössischen Tanz an der Folkwang Hochschule Essen. Sie blickt auf eine langjährige Karriere als Tänzerin bei renommierten Choreograf*innen wie Pina Bausch, Johannes Wieland, Wayne, Jacopo Godani, Ismael Ivo, McGregor, Robyn Orlin und anderen zurück. Seit August 2012 lebt die gebürtige Georgierin in Frankfurt am Main und ist als freischaffende Choreografin, Performerin und Lehrerin tätig. Gemeinsam mit Jason Jacobs hat sie die Tanzkompanie MuddyBoots gegründet und verwirklicht seitdem eigene Projekte. Für die Wiederaufnahme von Susanne Zaun und Marion Schneiders „Mit den Beinen im Bauch. Eine Nabelschau“ stand sie als Performerin auf der Bühne.


Mitgewirkt bei: DIESER WITZ TRÄGT EINEN BART