Karolina Horster


Karolina Horster , 1986 in München geboren, studierte von 2007 bis 2011 Schauspiel an der Folkwang Universität in Essen.
Sie spielte bei der Ruhrtriennale am Schauspiel Dortmund, am Grillotheater Essen, am Schauspielhaus Bochum und am Düsseldorfer Schauspielhaus, wo sie mit Andrea Breth, Katharina Weishaupt, Antú Romeo Nunes, Wolfgang Engel und Anselm Weber arbeitete. 2011-2013 war sie festes Ensemblemitglied am Theater Heidelberg, wo sie unter anderem mit Claudia Bauer und Elias Perrig arbeitete. Zudem spielt sie in verschiedenen Fernseh- und Kinoproduktionen. Am Schauspiel Hannover ist sie in der Produktion „zu jung zu alt zu deutsch“, am Volkstheater München in „Und jetzt: Die Welt!“ und am Theater Osnabrück in Martin Crimps „In der Republik des Glücks“ zu sehen.


Mitgewirkt bei: BIG REPUBLIC und HOW TO SELL A MURDER HOUSE

[ Hintergrundbild ]