Katharina Behrens


Geboren in Meiningen, aufgewachsen in Dresden, Schauspielausbildung am Max Reinhardt Seminar Wien. Als Gast am Thalia Theater Hamburg, u.a. unter der Regie von Andreas Kriegenburg, weitere Gastverträge bei Volker Metzler / Dramaten in Dresden und am Theater Dortmund unter der Regie von Barbara Schulte.

Zuletzt spielte sie die Helena in „Homers Ilias / Achill in Afghanistan” unter der Regie von Volker Lösch am Staatstheater Stuttgart, „Outperform Yourself – Treten Sie sich ein“ vom theaterkollektiv bureau am Theater Drachengasse in Wien, „Warteraum Zukunft“ vom theaterkollektiv bureau am Ballhaus Ost Berlin und „Clavigo“ (Regie: L. Rupprecht) am bat Berlin. Katharina Behrens lebt als freie Schauspielerin in Berlin.


Mitgewirkt bei: EDWARD SNOWDEN STEHT HINTERM FENSTER UND WECKT BIRNEN EIN, MODELLSIMULATION MIT PFAU, PONYS. EINE AUFLADUNG, STUTTGARTNACHT, THE REAL BABA DUNYAH und BUCHPRÄSENTATION: BOUVARD UND PECUCHET 3000