Nici Halschke


Geboren 1969 in Leonberg. Studium Germanistik und Linguistik an der Uni Stuttgart, Studium an der Filmakademie Ludwigsburg. Danach zahlreiche unterbezahlte Brotjobs. Seit 1993 aktiv im kuratorischen und organisatorischen Bereich bei Wand 5 e.V., Verein zur Förderung unabhängiger Film- und Medienkultur. Von 2001 bis 2003 Aufenthalt in Manchester, England. Seit 2001 Lesungen mit u.a. Felicia Zeller, Marion Pfaus, Wiltrud Baier. 2005 Gruppenausstellung „Puppet in a Box“ Kunststiftung Baden-Württemberg. Veröffentlichungen u.a. im „Freitag“. Lebt und arbeitet derzeit in Stuttgart als freie Lektorin, Redakteurin und Übersetzerin. Kellnert auch, um die ausbleibenden Stipendien und Preisgelder finanziell zu kompensieren.


Mitgewirkt bei: BRIEFE AN PROMINENTE II