Nina Malotta


Nina Malotta wurde 1982 in Erlangen geboren, studierte freie Malerei an der AdbK Nürnberg und der ASP Krakow sowie Szenographie an der HfG Karlsruhe. Seit 2006 wird sie in den Galerien Julia Garnatz, Köln und Purdy Hicks, London vertreten. Seit 2008 arbeitete sie mit verschiedenen freien Theatergruppen sowie Stadt- und Staatstheatern zusammen. 2010 produzierte sie den Film „Taschen“ und führte die Regie. Sie ist seit 2008 Mitglied von O-Team, mit dem sie seitdem durchgehend Projekte realisiert.


Mitgewirkt bei: DIE VERSCHOLLENEN | OS DESAPARECIDOS, LICHTUNG und RAUMPATROUILLE 433