Sarah Bauerett


Sarah Bauerett, in Aachen geboren, studierte an der Hochschule für Musik und darstellende Kunst Frankfurt a.M. Während des Studiums spielte sie zwei Jahre am Schauspielhaus Frankfurt. Sie war festes Ensemblemitglied an der WLB Esslingen. Spielte die Helena in „Faust“ am Nationaltheater Weimar unter der Regie von Laurent Chétouane.
Es folgte ein Festengagement am Staatstheater Oldenburg; dort arbeitete sie u.a. mit Klaus Schumacher, Jan Neumann, Jan-Christoph Gockel, Marc Becker und Thom Luz. Zudem war sie bei den Ruhrfestspielen Recklinghausen und bei den Autorentagen am Deutschen Theater Berlin zu sehen.
Seit 2015 arbeitet sie als freie Schauspielerin und lebt in Berlin. Sie drehte zuletzt u.a. „Magical Mystery“ unter der Regie von Arne Feldhusen.


Mitgewirkt bei: PARADIES FLUTEN