Thorge Pries


Thorge Pries ist ein Schlagzeuger und Perkussionist in unterschiedlichen Bands zwischen Weltmusik, Elektro, Jazz und Soul. Er studierte Jazz und Popularmusik mit dem Hauptfach Schlagzeug an der Musikhochschule Stuttgart bei Manfred Kniel, Eckhard Stromer und Michael Kiedaisch und der KU Graz bei Howard Curtis und Wolfgang Tozzi.
2012 reiste er für ein halbes Jahr nach Perú, beschäftigte sich dort intensiv mit der afro-peruanischen Kultur und Musik und nahm Unterricht für Cajón sowie afro-peruanische Perkussion u.a. bei Julio Tirado und Cesar Ballumbrosio. Seit 2010 tummelt er sich auf dem weiten Feld der elektronischen Musik und deren Fusion mit akustischen Instrumenten. Neben der Arbeit als Musiker ist Thorge als Komponist u.a. für Theaterproduktionen, als Produzent und als Lehrer an Musikschulen sowie als Workshopleiter an Schulen tätig. Seit 2013 lebt er in Berlin.


Mitgewirkt bei: PARADIES FLUTEN