ANIMA. EIN ROADTHEATRE


von Edzard Schoppmann | Theater BAAL Novo Offenbach | (ab 15 J.)

ANIMA-EIN ROADTHEATER, Foto: Tilmann Krieg

Drei Menschen reisen von Nordfrankreich in die Schweizer Berge: die 17jährige Französin Aurélie, Fred, ein von ihr als Fahrer angeheuerter junger Deutscher, und ihr Großvater Mathieu. Die Ärzte meinen er hat Demenz. Bevor der Schnee in seinem Kopf alles verschluckt hat, will er das Geheimnis über seine deutsche Jugendliebe lösen. Nach einer chaotischen Reise kommt es in den Bergen zum letzten Showdown mit den Bildern der Vergangenheit.
Anima erzählt heiter, zuweilen komisch, dann wieder traurig, die Geschichte dreier Menschen auf der Suche nach sich selbst. Im Miteinander zweier Generationen entsteht Hoffnung auf ein anderes, besseres Leben.

Eine deutsch-französisch-schweizerische Kooperation im Rahmen von “Triptic – Kulturaustausch am Oberrhein” (www.triptic-culture.net), in Zusammenarbeit mit dem Théâtre de la Grenouille, Biel/Bienne(CH) (www.theatredelagrenouille.ch)

logo-jes-junges-ensemble-stuttgart Theater Baal Novo

20.05.14 15:00
ANIMA. EIN ROADTHEATRE Saal

von Edzard Schoppmann | Theater BAAL Novo Offenbach | (ab 15 J.)

Mit
Arthur Baratta,
Stéphanie Félix,
Stefan Liebermann

Inszenierung, Bühnenbild
Edzard Schoppmann

Choreographie
Hans Herbert Diehl

Photovisuelle Projektion
Tilmann Krieg

Kostüme
Diana Zöller

[ Hintergrundbild ]