BUCHPRÄSENTATION: BOUVARD UND PECUCHET 3000


Dilettantische Forschung - zehn Forschungsaufenthalte zwischen Kunst und Wissenschaft

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Eineinhalb Jahre lang widmeten sich am Theater Rampe jeweils ein Wissenschaftler und ein Künstler der künstlerischen Forschung über Gott, die Welt, Freundschaft und Agrarwirtschaft. Dieses große Experiment ist nun in Buchform dokumentiert. In Zusammenarbeit mit der Design-Klasse Prof. Uli Cluss an der Akademie der Bildenden Künste Stuttgart.

Herausgegeben von Jan-Philipp Possmann, Institut für Buchgestaltung und Medienentwicklung SAdBK Stuttgart und Theater Rampe

Alexander Verlag Berlin

[ Hintergrundbild ]