CHEATING HEARTS (D) + THE BEASTS (D)


Konzert

Die Rock’n’Roll-Geschichte wimmelt ja nur so von Pärchen, die ihren Blütenstempel in die zarten Dolden des Lebens gepresst haben: Lux & Ivy, Sid & Nancy, Meg & Jack, Ernie & Bert. Viva Valli und Stu Black, die als CHEATING HEARTS ihre Geschichten über gescheiterte Liebe und ermordete Liebhaber im furiosen Girl-Boy-Garagen-Punk-Gewand vortragen, kommen direkt aus dem dunkelsten Herzen St.Paulis auf unsere Bühne.
Hörprobe

Außerdem: Auferstanden vor zwölf Jahren aus den tiefen Katakomben von Hamburg-Hummelsbüttel wanken die einbalsamierten THE BEASTS auf die Bretter, die die Welt bedeuten, die Gitarren im eisenharten Griff der Pharaonenkrallen. Nein, das ist kein Klopapier, sondern echte Mumien-Einwickel-Gaze, und das Trio riecht vielleicht etwas muffig, schleudert aber dem entsetzten Publikum einen nicht totzukriegenden Mischmasch aus Surf und Beat um die Ohren.
Hörprobe

„Hämburch Land Unter!” ist eine einmalige fulminante Garage-Rock’n’Roll-Surf Sause, die sie nicht verpassen sollten. Danach gibt es Schallplatten-Unterhaltung mit Duke JensOmatic, Lee Baby Simm und anderen.

15.11.14 21:00
CHEATING HEARTS (D) + THE BEASTS (D) Rakete

Garage-Rock’n’Roll-Surf | Konzert