JOBS IM HIMMEL


Multi-mediales Theaterstück über das Erfinden neuer Welten | post theater (Tokyo/Stuttgart)

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Treffen sich Robert Bosch und Steve Jobs im Himmel… Das ist nicht der Anfang eines Witzes, sondern eine Auseinandersetzung mit den beiden Visionären, Kapitalisten und Menschen. Was bewegt die beiden charismatischen Führer im Jenseits? Bosch und Jobs gleichen sich in vielem – und unterscheiden sich drastisch. post theater lässt ihre technischen, politischen und sozialen Visionen wieder auferstehen.

Bringen Sie bitte gern Ihr Smartphone oder Tablet mit – und lassen Sie es während der Vorstellung angeschaltet!

Eine post theater Produktin in Kooperation mit Theater Rampe und Theaterdiscounter.
logo_theaterdiscounter TB_LogoCMYK_5-90-60-0

Mit freundlicher Unterstützung des art, sciene & business Programms der Akademie Schloss Soltiude und der Hybrid Plattform der Udk Berlin.
AkademieSchlossSolitude_Logo_4C udk-logo_farbe_ger1

Gefördert aus Mitteln des Innovationsfonds Kunst des Ministerium für Wissenschaft, Forschung und Kunst, Baden-Württemberg und des Kulturamt Stuttgarts.
stadt stuttgart LOGO Land Baden-Württemberg

www.posttheater.com

09.07.14 20:00
JOBS IM HIMMEL Saal

Multi-mediales Theaterstück über das Erfinden neuer Welten | post theater (Tokyo/Stuttgart)
Ampere-Pass

10.07.14 19:00
JOBS IM HIMMEL Saal

Multi-mediales Theaterstück über das Erfinden neuer Welten | post theater (Tokyo/Stuttgart)
Ampere-Pass

10.07.14 21:00
JOBS IM HIMMEL Saal

Multi-mediales Theaterstück über das Erfinden neuer Welten | post theater (Tokyo/Stuttgart)
Im Anschluss Publikumsgespräch
Ampere-Pass

11.07.14 20:00
JOBS IM HIMMEL Saal

Multi-mediales Theaterstück über das Erfinden neuer Welten | post theater (Tokyo/Stuttgart)
Ampere-Pass

Künstlerische Leitung
Hiroko Tanahashi
Max Schumacher

Text, Spiel
Eray Egilmez
Alexander Schröder

Dramaturgie
Hannes Külz

Medienkunst
Yoann Trellu,
Hiroko Tanahashi

Musik und Sounddesign
Sibin Vassilev

Bühnenkonstruktion
Marion Redmann,
Gobi Hofmann

Technische Leitung, Licht
Fabian Bleisch

Produktionsleitung
Mario Stumpfe

[ Hintergrundbild ]