„KOMM HER, ARSCHLOCH!“


von Böller und Brot I Premierenfeier

WER HAT ANGST VOR SIBYLLE BERG. Foto: Böller und Brot.

Premierenfeier von Böller und Brot zur Stuttgarter Filmpremiere von „Wer hat Angst vor Sibylle Berg“, ab 28.04. bundesweit im Kino.

Böller und Brot feiern die Stuttgart-Premiere „Wer hat Angst vor Sibylle Berg“ ihres neusten abendfüllenden Dokumentarfilmes über die Autorin Sibylle Berg.

Zu diesem Anlass taucht die heutige Rampe tief in ihr hauseigenes Archiv ein und fördert frühe Alltagsgeschichten mit Sibylle Berg zutage, die hier schon mal Hausautorin war. „Die Gräfin“ schaltet sich per Video dazu. Andreas Vogel sorgt für gewohnt lässige Musik und um Mitternacht, da beantworten Böller und Brot „100 Fragen an Sibylle Berg“.

 

20.04.16 22:00
„KOMM HER, ARSCHLOCH!“ Rakete

von Böller und Brot | Premierenfeier

Von und mit
BÖLLER UND BROT

[ Hintergrundbild ]