ONE FOR THE MONEY, TWO FOR THE SHOW / SECOND TAKE


von und mit Fides Schopp | Lecture Performance

2014 entwickelten Judith Engel und Fides Schopp gemeinsam die Lecture Performance ONE FOR THE MONEY, TWO FOR THE SHOW über Gemeinsamkeiten, Annäherungs- und Abgrenzungsversuche zwischen Popstars und Künstler_innen.

Zwei Jahre später fragt Fides Schopp jetzt erneut den Freundschaftsstatus zwischen Bildender Kunst und Pop ab.

Freier Eintritt mit der Eintrittskarte von INFANTEN

[ Hintergrundbild ]