SINGLES CLUB: DIE AKADEMISCHE BETRIEBSKAPELLE


Konzert mit der Akademischen Betriebskapelle

Foto: Daniela Wolf

Die ABK ist die Akademische Betriebskapelle der ABK Stuttgart. Sie besteht aus WerkstattlehrerInnen und StudentInnen der Akademie der Bildenden Künste Stuttgart und bewegt sich im weiten Feld der diskursfreien Populärmusik, irgendwo zwischen John Cage und Hansi Hinterseer. Basis aller Songs sind Texte der ProfessorInnen und mittlerweile auch Studierenden. Die Texte nehmen den Betrachter mit auf eine Reise voller Höhen und Tiefen, kreativer Abgründe und aussichtsloser Höhepunkte künstlerischen Daseins. Dank ihrer parasitären Grundhaltung findet die Akademische Betriebskapelle sich in unterschiedlichsten Kontexten schnell zurecht und sieht sich als Brückenbauer zwischen scheinbar unüberbrückbaren Ufern verschiedener Milieus. 

www.akademischebetriebskapelle.de

Einlass: 20:00 Uhr
Beginn: 20:30 Uhr

Der SINGLES CLUB kümmert sich um Musik und nur indirekt um einsame Herzen. Eine Band wird in den SINGLES CLUB eingeladen, via Live-TV-Schaltung hat das Publikum die Möglichkeit vor Beginn einen Blick in den Backstage Bereich zu werfen. Im Anschluss an das Konzert bekommt jede Besucherin und jeder Besucher eine extra für diesen Anlass aufgenommene 7-Inch-Vinyl-Single der Band geschenkt. Ein Versuch, Konzertsituation und Theatersetting idealerweise miteinander zu verbinden.

Unterstützt von Second Hand Records und der Montagegruppe

SINGLES CLUB

27.10.18 20:30
SINGLES CLUB: DIE AKADEMISCHE BETRIEBSKAPELLE Saal

Konzert/Show

Idee
Andreas Vogel

Konzept und Produktion
Andreas Vogel
Max Braun
Aliki Schäfer

KAMERA
Jonathan Scheid

LICHT
Max Kirks

TON
Robin Burkhardt

mit
Alf Setzer_Gesang
Sandra Ehmer_Gesang_Casio
Hannah Zenger_Gesang
Justyna Koeke_Bass
Eva Dörr_Schlagzeug
Elisabeth Brose_Klarinette
Thomas Ruppel_Mundharmonika_Maultrommel
Jong-Hyun Park_Gesang_Gitarre
Daniel Mijic_Gitarre