SINGLES CLUB: REST


Konzert/Show

REST. Foto: David San Millan.

Gäste sind diesmal die Band REST mit ihrem Konzertdebüt. REST machen Musik zum auf der Stelle tanzen. Es geht um Groove, Folk, Dub und Songs Tracks & Jams. Inspiriert vom Sound so unterschiedlicher Musiker wie Shuggie Otis, Fellow Travellers oder King Tubby sind REST auf der Suche nach einem eigenen Weg.

Seit Jahren spielen die Musiker in den unterschiedlichsten Formationen zusammen (BRTHR, Cosmic American Music Revue, Max & Laura Braun, Long Lost Souls, Tremolettes u.v.a.) und freuen sich über die neue Band, die musikalischen Möglichkeiten, die gemeinsame Zeit. Jetzt suchen REST ihr Publikum: Schlagzeug/Bass/6- und 12saitige elektrische Gitarren/Solina/Soundeffekte – Max Braun, Joscha Brettschneider, Philipp Eißler, Johann Polzer, Andreas Vogel; alle Mitglieder der Band singen, mehr oder weniger, zusammen oder allein.

Wundertüte, Versprechen, kleines oder großes Glück – REST beginnen ihre Reise, wer möchte, ist herzlich eingeladen, dabei zu sein.


Der SINGLES CLUB kümmert sich um Musik und nur indirekt um einsame Herzen. Eine Band wird in den SINGLES CLUB eingeladen, via Live-TV-Schaltung hat das Publikum die Möglichkeit vor Beginn einen Blick in den Backstage Bereich zu werfen. Im Anschluss an das Konzert bekommt jede Besucherin und jeder Besucher eine extra für diesen Anlass aufgenommene 7inch Vinyl Single der Band geschenkt. Ein Versuch, Konzertsituation und Theatersetting idealerweise miteinander zu verbinden.

Unterstützt von Second Hand Records und der Montagegruppe

Website SINGLES CLUB

27.05.17 20:30
SINGLES CLUB: REST Saal

Konzert/Show

[ Hintergrundbild ]