SINGLES CLUB: TRIKORDER 23


Konzert/Show

Niko Lazarakopoulos schafft es mit seinem Projekt „Trikorder 23“ mühelos Musikfans in seinen Bann zu ziehen, egal ob sie auf Ambient Balearic oder kosmischen Krautrock stehen oder sich gar nichts aus Bezeichnungen für Popmusik machen. Seine letzte Langspielplatte erschien auf Günter Schlienzens Label Cosmic Winnetou und ist bereits ausverkauft.

Der SINGLES CLUB kümmert sich um Musik und nur indirekt um einsame Herzen. Eine Band wird in den SINGLES CLUB eingeladen, via Live-TV-Schaltung hat das Publikum die Möglichkeit vor Beginn einen Blick in den Backstage Bereich zu werfen. Im Anschluss an das Konzert bekommt jede Besucherin und jeder Besucher eine extra für diesen Anlass aufgenommene 7inch Vinyl Single der Band geschenkt. Ein Versuch, Konzertsituation und Theatersetting idealerweise miteinander zu verbinden.

Unterstützt von Second Hand Records und der Montagegruppe

Website SINGLES CLUB

Sa 06.01. 20:30
SINGLES CLUB: TRIKORDER 23 Saal

Konzert/Show

Idee
Andreas Vogel

Konzept und Produktion
Andreas Vogel
Max Braun
Aliki Schäfer