HEUTE: OBWOHL


Niko Eleftheriadis, Florian Stamm, Vivian Scheuerle, Eberhard Boeck, Nina Mohr (v.l.n.r.). Foto: Andreas Zauner.

Ab heute gibt es bei uns nochmal OBWOHL von Beate Faßnacht zu sehen.

„„Obwohl“ meint die ewige Gleichmacherei und Selbstzensur, mit der jede der Figuren einen eigenen Gedanken unterbricht und vor den Ohren und Augen der anderen wieder glatt bügelt. Der Schweizer Autorin gelingt dabei ein fast zärtlicher Wortwitz, der ihre Figuren scharf stellt und das Zeug zu einer prallen Komödie liefert.“ nachtkritik.de, 30.05.15

OBWOHL
Mi 30.03. – Sa 02.04. jeweils 20:00

Weiterlesen