Aliki Schäfer


Foto: Luzie Marquardt

Aliki Schäfer studierte zunächst Schauspiel an der Hochschule für Musik und Darstellende Kunst Stuttgart. Seit 2008 bundesweit und international tätig im Bereich Produktion, u. a. für das Internationale Forum im Rahmen des Theatertreffen Berlin, das Goethe Institut München, die Heinrich Böll Stiftung Berlin, das IsraDrama am Cameri Theater Tel Aviv, für das Staatstheater und die Staatsoper Stuttgart oder dem Culturescapes Festival in Basel. Von 2013 bis 2015 war sie fest als Produktionsleitung und Leitung des Künstlerischen Betriebsbüros am Theater Rampe Stuttgart.

Im Anschluss gründete sie das Produktionsbüro schæfer&soehne und ist seitdem wieder als freie Produktionsleiterin tätig. Weitere Informationen www.ae-oe.de


Mitgewirkt bei: 6 TAGE FREI, Aftershow Party Singles Club Dexter & Tribe Of Jizu, AUF! AUF! AUF DIE LANDSTRASSE DES LEBENS!, BANANA ISLAND, Christmas Time Is Here (2019), DUNKLE MATERIE. NOTIZEN ZUR BLINDHEIT, EURYDIKE, FOREVER APOCALYPTIC, Konzert: Christmas Time Is Here, LASST UNS VAGABUNDEN SEIN ..., Prolog Banana Island, Singles Club, SINGLES CLUB: BRTHR, Singles Club: DEXTER & THE TRIBES OF JIZU, SINGLES CLUB: DIE AKADEMISCHE BETRIEBSKAPELLE, SINGLES CLUB: EMBLEM, SINGLES CLUB: GÜNTER SCHLIENZ, SINGLES CLUB: KITTY SOLARIS, Singles Club: Konzert mit Lolasister, Singles Club: Konzert/Show mit Soybomb, SINGLES CLUB: LORETTA, SINGLES CLUB: LOS SANTOS, SINGLES CLUB: MILES PERKIN, SINGLES CLUB: PERIGON, SINGLES CLUB: PHILIPPE ET SON BAGAGE MUSICAL, SINGLES CLUB: REST, SINGLES CLUB: s04e04 – Annagemina, SINGLES CLUB: SPOKEN WORD IMPRO ORCHESTRA, SINGLES CLUB: TEXTOR, SINGLES CLUB: TRIKORDER 23, ÜBEN FÜR DIE APOCALYPSE, VAGABUNDENKONGRESS, Workshop - forever apocalyptic, Singles Club: Gunda Li, Montage: Essen ohne Gequatsche  , Montage: „Kannst Du mich schreien hören?“ – The Sisters Of Mercy, Montage: Film: Bananera Libertad (CH 1971), Montage: Musikalische Europareise (2) und Montage: Annika Goes Stand-up (Performance)