Annatina Huwiler


Annatina Huwiler (*1990), geboren und aufgewachsen in Graubünden (Schweiz), studierte 2011-15 Szenografie an der Zürcher Hochschule der Künste bei Thomas Dreissigacker. Seither ist sie als freischaffende Szenografin für Theater, Film und Ausstellung in der Schweiz und in Deutschland tätig. Sie kollaborierte wiederholt mit dem Kollektiv Friction, dem Regieduo Dorn°Bering, der Gruppe Fux und Jonas Egloff.  Mit Marie Bues arbeitete sie mehrmals als Ausstattungsassistenz, und 2020 erstmals als Ausstatterin am Theater Rampe für die Produktion HAUS DER ANTIKÖRPER. Weiter arbeitete sie an der Kaserne Basel, Tojo Theater Bern, Gessnerallee in Zürich, Konzerttheater Bern, Tuchlaube Aarau, Mousonturm Frankfurt, und am Theater HAU Hebel am Ufer in Berlin. Seit 2019 studiert sie im Master Bühnenbild erneut an der ZHdK.


Mitgewirkt bei: Haus der Antikörper