Anouschka Trocker


ANOUSCHKA TROCKER, geboren 1970 in Südtirol/Italien, lebt seit 1989 in Berlin, Studium der Lateinamerikanistik und Romanistik an der FU Berlin, arbeitet seitdem mit Sound und Sprache in Film, Theater, und als Hörspielregisseurin. Sie realisierte zahlreiche Inszenierungen als Autorenproduktion und für DeutschlandradioKultur, SR2 und dem Kulturradio vom RBB. Für Primerus, dem Festival für frankophone Gegenwartsdramatik, realisiert sie seit 2012 jährlich das Live-Hörspiel in der Alten Feuerwache des Staatstheaters Saarbrücken. Fürs Theater arbeitet sie mit Adeline Rosenstein, Leyla Rabih und Jay Scheib in Deutschland, Belgien, Frankreich und den USA. Sie machte das Sounddesign für Filme von Sophie Watzlawick, Ronny Trocker und Carmen Trocker. Sie ist Mitglied von xlr-female, einer Künstlergruppe, die musikalische Performances realisiert, mit Auftritten in den Sophiensælen Berlin und im Rahmen der Musikreihe KontraKlang im Heimathafen Neukölln.

 


Mitgewirkt bei: ALKESTIS-THEOREM