Charlotte Petersen


Charlotte Petersen wurde 1991 in Deutschland geboren, wo sie auch ihre ihre Vorausbildung in Ballett und Zeitgenössischem Tanz absolvierte. Nach ihrem Abitur studierte sie Modernen Theatertanz an der Amsterdamse Hogeschool voor de Kunsten und erhielt dort 2015 ihr Bachelor Diplom. Bereits während ihres Studiums tourte sie mit der Compagnie Leine&Roebana durch die Niederlande und Russland. Während ihres Praktikumsjahres tanzte sie für eine Spielzeit mit der Compagnie tanzmainz des Staatstheaters Mainz und bekam dort die Chance, mit Choreografen wie Sharon Eyal zu arbeiten. Seit ihrem Abschluss arbeitet sie projektbezogen, vor allem in Belgien, Deutschland und Österreich und tourte international mit der Produktion „The Sea Within“ der Choreografin Lisbeth Gruwez/Voetvolk. Charlotte ist Gründungsmitglied des MNEME kollektivs.


Mitgewirkt bei: Impact und IMPACT - Tanzperformance