Dota Kehr


Seit Anfang der 2000er Jahre veröffentlicht Dota Kehr, zuerst noch unter dem Künstlernamen „Kleingeldprinzessin“, Schallplatten. Sie stammt gebürtig aus Berlin, wo sie – mit Ausnahme einiger längerer Aufenthalte in Südamerika – immer gelebt hat. Erfolgreich geht Dota Kehr ihren eigenen Weg, jüngeren Zuhörer*innen nehmen sie als eine selbstbestimmte Singer/Songwriterin wahr, ältere als eine eigenwillige Liedermacherin, die ihr Publikum gefunden hat und stetig erweitern kann.

2003 und 2007 nahm sie in Brasilien Alben in Zusammenarbeit mit einheimischen Musikern wie Chico Cesár und Danilo Guilherme auf. Ab 2013 tourt und veröffentlicht sie nun unter dem – ihre Musiker und sie selbst zusammenfassenden – Namen DOTA, Mai 2021 erscheint ihre 15. Platte mit dem Titel „Wir rufen dich, Galaktika““.

Dota Kehr wurde vielfach ausgezeichnet: 2016 wurde ihr der Preis der deutschen Schallplattenkritik verliehen, 2011 und 2019 erhielt sie den deutschen Kleinkunstpreis.

www.kleingeldprinzessin.de


Mitgewirkt bei: Cosmic Radio Show: Hoffnung und Veränderung