Paria Tavakoli


Mein Name ist Paria Tavakoli Dinani. Ich bin 30 Jahre alt. Seit meiner Kindheit bin ich an Musik, besonders an Gesang, interessiert. Ich bin im Iran aufgewachsen, dort ist es verboten als Frau zu singen – und es ist als Frau nicht möglich, Gesang zu studieren. Also habe ich einen nichtakademischen Weg gewählt. Und da die Zeit nicht zu stoppen ist, bin ich fest entschlossen, mich anzustrengen und zu trainieren, um Erfahrungen zu sammeln und Karriere zu machen. Um mich finanziell zu versorgen, habe ich angefangen zu unterrichten, zu moderieren und zu schauspielern. Seit zehn Jahren arbeite ich als klassische Musiklehrerin und gebe Stimmausbildungen, war vier Jahre lang Leiterin und Konzertmeisterin des nationalen Orchesters im Isfahan Musikstudio. 2018 bin ich nach Deutschland gekommen um in einem freien Land in Freiheit zu singen. Seit 2019 bin ich Mitglied im Volks*theater Rampe und trete meistens singend auf.

 


Mitgewirkt bei: TAG Y, TAG Y, Volks*theater Rampe 2019, Volks*theater Rampe 2020, Volks*theater sammelt geschichten, Volks*theater trifft Marienplatz und Volks*theater zu Gast am Marienplatz