Robert Atzlinger


Robert Atzlinger, wächst inmitten geburtenstarker Jahrgänge, ungeknickt von der Pille, inmitten von Österreich auf, er ist Chorknabe, Hundegassiführer, Gitarrenspieler, Präsenzdiener, Postkartenkritzler, Studienabbrecher, Autobesitzverweigerer, Inkassobüromitarbeiter, Pendler, Gitarrenspieler, Versicherungsangestellter, Bergwanderer, Amateurschauspieler, Bahnfahrer, Schauspielabsolvent, Träumer, Gartenpfleger, Erziehungsberechtigter, EU-Ausländer im Genuss der Freizügigkeitsgesetze, Kehrwochenverfechter, Polizistenversteher, Waldläufer, Eigenbrotbäcker, Wähler, Fußgänger, Sänger, Narr.


Mitgewirkt bei: TAG Y, TAG Y, Volks*theater Rampe 2019, Volks*theater Rampe 2020, Volks*theater sammelt geschichten, Volks*theater trifft Marienplatz und Volks*theater zu Gast am Marienplatz