Verlag für Handbücher


Der Verlag für Handbücher wurde von Anna Romanenko, Oliver Kraft und Björn Kühn 2014 in Stuttgart gegründet, er sammelt und verlegt Handbücher. Der Verlag arbeitet mit Büchern und Aufführungen, oder vielmehr mit Handbüchern und Ausführungen. Das Handbuch ist Protokoll und Erinnerung, Entwurf und Analyse der Performance. Es passt die Aufführung an den Körper des Benutzers an.


Mitgewirkt bei: Explosionszeichnungen