All the silent ladies all the silent ladies now put your hands up


Performance von die silent ladies_

Eine Theaterperformance über Frauen, die nicht mehr schweigen, Barbies und Feminismus. In „All the silent ladies all the silent ladies now put your hands up” fangen Frauen*, die sonst geschwiegen haben, an zu sprechen. Es geht um Sexismus und sexuellen Missbrauch an Frauen*. Statt dem ohnehin deutlich intendierten „Nein“, kommentieren sie diese Unterdrückungsszenarien mit einem immer wiederkehrenden „Hää?“. Die genannten Gewaltszenarien werden nicht an den Schauspielerinnen reproduziert, sondern mit Hilfe von Barbiehaus, Barbie- Puppen und Live-Kamera nachgeahmt und humoristisch gebrochen. Eine eigens geschriebene Sexualkunde-Show rund um Vulva, Vagina und Klitoris führt zur nötigen Selbstermächtigung der Frauen*.

Die silent ladies_sind ein feministisches Theaterkollektiv, bestehend aus Luise Leschik und Marie Sophie Rautenberg, welches sich in Stuttgart gegründet hat. Mit ihren performativen Theaterstücken wollen sie auf Missverhältnisse zwischen Geschlechtern aufmerksam machen, patriarchal-geprägte Strukturen hinterfragen und aufbrechen. Die silent ladies_ suchen nach neuen Wegen, um sich und andere zu empowern. Daher sind die silent ladies_ NOT silent.

Diese Veranstaltung richtet sich an Menschen aller Geschlechter.


Eien Veranstaltung im Rahmen von WE ALL CAME OUT OF A PUSSY #3: Diskutieren, informieren, enttabuisieren

In der dritten Ausgabe des Festivals zeigen das FF*GZ und zahlreiche Akteur*innen, dass Feminismus kein reines Frauenthema, sondern ein gesamtgesellschaftliches und globales Anliegen ist, das kontinuierlich verteidigt und neu gedacht werden muss. Vom 7. September bis 6. Oktober erwarten euch einen Mondzyklus lang über 30 analoge und digitale Workshops, Filme, Diskussionen & Performances in und um Stuttgart. Das Festival findet in Kooperation mit der Heinrich Böll Stiftung Baden-Württemberg und mit freundlicher Unterstützung des BMFSFJ im Rahmen des Förderprogrammes „Demokratie leben!“, der Glücksspirale, des Bezirksbeirats Stadtmitte, des Forums der Kulturen und des Württembergischen Kunstvereins statt.

So 26.09. 20:00
All the silent ladies all the silent ladies now put your hands up Atelier

Performance von die silent ladies_ im Rahmen von „We all came out of a pussy“

Sa 25.09. 20:00
All the silent ladies all the silent ladies now put your hands up Atelier

Performance von die silent ladies_ im Rahmen von „We all came out of a pussy“

Text
Laura Naumann

Von und mit
Luise Leschik
Marie Sophie Rautenberg