Das Schaudepot


von Herbordt/Mohren | Eröffnung

Diese Diashow benötigt JavaScript.

„Die Institution“ hat einen ehemaligen Handwerksbetrieb im Stuttgarter Süden angemietet. Darin entsteht eine – für die darstellenden Künste einzigartige – Modellinstitution: ein Schaudepot. Als Forschungseinrichtung, Archiv, Lager und Veranstaltungsort. „Die Institution“ stellt hier ihr Archiv zur Verfügung, veranstaltet Workshops mit Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen, entwickelt ein Verfahren, wie Produktionen von ‚Die Institution‘ und Auftragswerke von Gastkünstler:innen als 1-zu-1-Performances angeboten werden können. Eine Bibliothek der Performances. Sie kann jederzeit nach Vereinbarung online, on site und in Hybrid-Formaten besucht werden und wird zum Treffpunkt einer lebendigen Nachbarschaft.

Zur Eröffnung kann DAS SCHAUDEPOT nun erstmals on site besucht werden: Wählen Sie aus einem stetig wachsenden Katalog von 1-zu-1-Performances; diskutieren Sie mit lokalen und internationalen Kooperationspartner:innen über Praktiken des Teilens und Teilhabens; treffen Sie endlich wieder Künstler:innen wie Nachbar:innen und essen Sie vor Ort mit Marcus Bergmann; oder lassen Sie sich online durch Räume, Schon-Erreichtes und Visionen des ersten Schaudepots für die Darstellenden Künste führen.

Wir freuen uns auf Deinen/Ihren Besuch! Online oder on site.


11:00 – 12:00 TEILEN UND TEILHABEN, Diskussion vor Ort oder online
Besuch im Schaudepot oder Online-Teilnahme: Anmeldung unter info@die-institution.org

Individuelle Besuche und 1-zu-1-Performances vor Ort:
12:00, 12:45, 13:30, 14:15, 15:00, 15:45, 16:30, 17:15
Anmeldung unter info@die-institution.org

Individuelle Online-Führungen mit Melanie Mohren und Bernhard Herbordt:
12:00 – 18:00 (Dauer ca. 20 Min.)
Besuch im Schaudepot oder Online-Teilnahme: Anmeldung unter info@die-institution.org

Performance DAS STÜCK im Außenbereich:
12:00 – 18:00 (Dauer ca. 45 Min.), keine Anmeldung erforderlich!

Zudem bieten wir gerne eine Verdolmetschung in Deutsche Gebärdensprache sowie Audiodeskription an. Bitte teilen Sie uns bei der Anmeldung mit, wenn Sie dies wünschen.

+++ CORONA-HINWEISE +++

Eintritt nur geimpft, genesen oder negativ getestet (Testergebnis nicht älter als 24 Stunden oder 60 Stunden bei Schultests) mit entsprechendem Nachweis. Tragen Sie eine medizinische Maske. Ihre Kontaktdaten werden beim Einlass erfasst.


Die Räumlichkeiten sind leider nur bedingt barrierefrei. Ein stufenloser Zugang zum Hauptraum sowie Unterstützung zum Öffnen von Türen ist vor Ort gegeben. Bei Fragen kontaktieren Sie uns gerne unter info@die-institution.org

Adresse:
Die Institution
Schaudepot für die Darstellenden Künste
Altenbergstraße 10
70180 Stuttgart
info@die-institution.org 


‚Das Schaudepot‘ ist eine Produktion von Herbordt/Mohren (‚Die Institution‘) in Kooperation mit dem Theater Rampe, gefördert durch die dreijährige Konzeptionsförderung vom Fonds Darstellende Künste aus Mitteln der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien, durch das Impulsprogramm Kunst trotz Abstand des Ministeriums für Wissenschaft, Forschung und Kunst Baden-Württemberg und durch das Kulturamt der Stadt Stuttgart.

   

 

Vergangene Vorstellungen
04.07.21 11:00
Das Schaudepot Die Institution und Online

von Herbordt/Mohren | Eröffnung

 

Künstlerische Leitung
Melanie Mohren und Bernhard Herbordt

MIT
Judica Albrecht
Jorge Alencar
Marcus G. Bergmann
NAF
Neto Machado
Abak Safaei-Rad
Armin Wieser
u.v.a.

Ausstattung
Leonie Mohr
Hannes Hartmann
Stefan Pernthaller

Produktionsleitung
ehrliche arbeit / Andrea Oberfeld

Mitarbeit
Silinee Damsa-Ard
Sandra Oehy

Programmierung
René Liebert

Technik
Robin Burkhardt

Grafische Gestaltung
Demian Bern