MONTAGE-Radio: Sehnsuchtslieder – Sound Of Desire


Salon mit Andreas Vogel und Michael Piltz

Ende März hätte der Kultur-Journalist und Popkultur-Historiker Manfred Heinfeldner eine Veranstaltung zum obigen Thema im Literaturhaus Stuttgart kommentiert und musikalisch begleitet, aus bekannten Gründen kam es nicht dazu, doch selten wurde ein Gefühl von so vielen Menschen geteilt wie gerade jetzt. Im Montage Rundfunkstudio wird Heinfeldner live zugeschaltet und unterhält sich mit dem Moderatoren-Team über Intention, Auswahl und Musik. Gegenseitig spielen sich An- und Abwesende Schallplatten vor und sprechen über Sehnsucht, Sehnen und Verlangen.

„Sehnsucht ist ein weltweites Phänomen. Nichts übersetzt das Sehnen und Verlangen besser als die Musik, vom mittelalterlichen Minnesang bis zu Songs von Madonna. Sehnsucht klingt auch an im deutschen Schlager, im portugiesischen Fado und griechischen Rembetiko, in Sehnsuchtsliedern aus den islamischen Kulturen und Liedern aus China, Japan und Korea, in vielen afrikanischen Musik-Kulturen bis hin zum afro-amerikanischen Blues. Alle diese Musikstile zeigen: Sehnsucht ist und war global, durch Kulturen und Zeiten.“ (Pressetext)

In Zusammenarbeit mit dem Literaturhaus Stuttgart

https://mixlr.com/theater-rampe/


Stuttgart: Jeden Montag besuchen Menschen freiwillig und kostenlos die Veranstaltungsreihe „Montage“, die sich mit Populärkultur und anderen interessanten Themen beschäftigt. Die Macher Piltz & Vogel freuen sich auf Ihren Besuch.

www.montage-gruppe.de