MONTAGE: Genossenschaft „Neustart: solidarisch leben + wohnen“


Salon mit Micha Piltz, Aliki Schäfer und Andreas Vogel

Dieser Abend steht unter dem Motto: Wohnungsnot bekämpfen: Genossenschaft „Neustart: solidarisch leben + wohnen“ im Gespräch

Bereits bestehende Wohnprojekte nach dem Modell Neustart Schweiz u.a. in Zürich machen es vor: unterschiedliche Wohnformen von Clusterwohnung bis Einzimmerappartement, Lebensmitteldepot, Bar, Tauschlager, Mediathek, gemeinschaftliche Büroräume und Werkstätten, Pflege- und Sorgeeinrichtungen, Gästezimmer, Räume für flexible Nutzung. Sie verbinden Privatsphäre und Gemeinschaft zu lebendigen, alltagstauglichen Zentren für Wohnen, Versorgen, Arbeiten, Erholen und Vergnügen. Reduzierte private Flächen ermöglichen eine umfangreiche gemeinschaftliche Infrastruktur.

Die Genossenschaft „Neustart: solidarisch leben + wohnen“ will in Tübingen genossenschaftliche nachbarschaftliche Wohnprojekte verwirklichen – gemeinsam, nachbarschaftlich, ökologisch, vielfältig. Die Montagegruppe im Gespräch mit der Genossenschaft, vertreten durch Carola Kochner und Ingrid Bauz.


 

 

19.04.21 21:00
MONTAGE: Genossenschaft "Neustart: solidarisch leben + wohnen" IM WEBRADIO

Salon mit Micha Piltz, Aliki Schäfer und Andreas Vogel