:-OZ


von O-Team | Performance

3D-Plastik-Biohypermedia-Theater

„:-Oz“  – Im Loop der Simulationen, auf halbem Weg zwischen realer Welt und dem großen Nichts; gleichzeitig tot und lebendiger. Hier, wo wir jetzt tätig sind, im schwangeren Monster der möglichen Zukünfte. Hier, wo globale Technowissenschaft alles zu einer gefügigen Masse verdaut. Hier, wo 3D-Drucker, ausgestattet mit den übernatürlichen Mächten von Plastik, noch-menschliche Vorstellungskraft in materielle Wirklichkeit kondensieren.

Wie kann man sich mit Fragen der digitalen Realität in einem analogen Medium wie dem Theater auseinandersetzen? O-Team entwickelt einen hybriden Abend zwischen Dokumentation, Diskussion und Musical, zwischen Aufführung und Ausstellung, zwischen Realität und Simulation.

Eine Produktion von O-Team in Kooperation mit dem Theater Rampe.

www.team-odradek.de


Gefördert durch den Fonds Darstellende Künste, den Landesverband freier Theater Baden-Württemberg e.V. aus Mitteln des Ministeriums für Wissenschaft, Forschung und Kunst des Landes Baden-Württemberg, die Stadt Stuttgart und den Bezirk Oberbayern.

Startseite   Stuttgart.de Logo Bezirk Oberbayern - Zur Startseite

 

VON
O-Team

REGIE
Samuel Hof

AUSSTATTUNG
Nina Malotta

BILDENE KUNST
Fabian Hesse

MUSIK
Ha$i

FIGURENSPIEL & -BAU
Antje Töpfer

SCHAUSPIEL
Folkert Dücker

DRAMATURGIE
Antonia Beermann

SOUND & VIDEO
Pedro Pinto

PRODUKTION, ÖA & GRAFIK
Markus Nießner