DIE IRRITIERTE STADT. Prolog: Mit Wunschproduktion die Stadt verändern


Vortrag und Gespräch mit Christoph Schäfer (Planbude, Park Fiction)

Margit Czenki: Park Fiction (2013)

Der Hamburger Künstler Christoph Schäfer (Planbude, Park Fiction) arbeitet immer wieder in Teams und Bewegungen, die sich erfolgreich in Stadtplanung einmischen – und die üblichen Entscheidungswege auf den Kopf stellen. Beispiele aus Hamburg und Lörrach will der Künstler an diesem Abend in den Kontext der Entwicklungsmöglichkeiten rund um das Züblin-Parkhaus setzen. Wie kann Kunst dazu beitragen, dass das Wissen der Vielen sich in der Planung durchsetzt – und der Stadtentwicklung eine neue, bessere Richtung gibt?

Termin: 9. Juli 2020, 20:00
Ort: Grüne Welle/Bolzplatz am Züblin-Parkhaus, Katharinenstr. 23-26, 70182 Stuttgart


Bei schlechtem Wetter wird die freie Fläche vor dem Kulturkiosk (ehem. Ebene 0) am Züblin-Parkhaus genutzt (Lazarettstr. 5, 70182 Stuttgart).

Aufgrund der Corona-Verordnungen beschränkte Platzanzahl.
Bitte um Voranmeldung an: tickets@irritiertestadt.de


Das Symposium SHAPE YOUR CITY, SHARE YOUR CITY (23. – 26. Juli) ist Teil des Festivals DIE IRRTIERTE STADT (21. – 26. Juli).

http://irritiertestadt.de

09.07.20 20:00
DIE IRRITIERTE STADT. Prolog: Mit Wunschproduktion die Stadt verändern Züblin-Parkhaus, Stuttgart-Mitte

Vortrag und Gespräch mit Christoph Schäfer (Planbude, Park Fiction)