Symposium des nicht-zugänglichen Wissens


Installation und Vitrinen-Konferenz von Jasmin Schädler und Johana Gómez

Im Rahmen ihres Symposiums bringen Jasmin Schädler und Johana Gómez verschiedene Perspektiven von Wissen und Wahrheit an einen Tisch. Viele dieser Positionen sind für weite Teile der Gesellschaft nicht zugänglich, weil sie hinter hohen institutionellen Mauern oder hinter gesellschaftlichen Tabus verborgen sind. Sie ersetzen diese Mauern durch eine Glasvitrine im öffentlichen Raum und laden ein, daran teilzuhaben. Diese Glasvitrinen sind normalerweise zwar einsehbar, aber nicht zugänglich. Sie zu öffnen ist eine symbolische Geste, um auch nicht-zugängliches Wissen einer Öffentlichkeit zu erschließen.

https://nichtzugaenglicheswissen.home.blog

04.05.19 09:00
Symposium des nicht-zugänglichen Wissens Externer Spielort

Installation und Vitrinen-Konferenz von Jasmin Schädler und Johana Gómez

VON
Jasmin Schädler
Johana Gómez