Wie kann Femin*ismus inklusiver werden?


Poetischer Vortrag mit Stefanie-Lahya Aukongo

Für wen ist Femin*ismus gedacht?
Werde ich dort mitgedacht?
Schließt dieser -ismus jemanden aus?

LAYHA ist eine schwarze Freiberuflerin. Sie ist Künstlerin, Autorin, Poetin, Kuratorin, Muliplikatorin, Fotografin, Aktivistin, Workshop-Teamerin und Sängerin.
Gemeinsam wollen wir diesem umfangreichem Thema Raum schaffen, uns fühlen, uns sensibilisieren, uns reflektieren und begegnen.

Alle Menschen sind willkommen. Liebe Männer*, das gilt auch für euch!

Ein poetischer Vortrag mit Gesprächszeit und Austausch. Eintritt frei!


Eine Netzwerk- und Kooperationsveranstaltung von Women of Music, FF*GZ Stuttgart, Forum der Kulturen und Theater Rampe Stuttgart.

21.11.19 19:00
Wie kann Femin*ismus inklusiver werden? Atelier

Poetischer Vortrag mit Stefanie-Lahya Aukongo