Suche-Formular schließen

El Warcha

Workshop
30.10. – 10.11.2023
Eckladen
In Kooperation mit AfroKids International und Team Tomorrow

PROJEKT
Die RAMPE entwickelt im Herbst 2023 im Erdgeschoss einen neuen Projektraum, der zukünftig Ort für (nachbarschaftlichen) Austausch und künstlerische Präsentationen werden soll. Das kollaborative Designstudio EL WARCHA gestaltet gemeinsam mit Jugendlichen und Initiativen aus dem Viertel den ECKLADEN im Erdgeschoss der RAMPE neu.
Für die Gestaltung und Entwicklung des ECKLADENS haben wir das Kollektiv EL WARCHA eingeladen, die seit 2016 insbesondere in Tunis (Tunesien) mit unterschiedlichen Menschen gemeinschaftlich Möbel und Kunstinstallationen, hauptsächlich im öffentlichen Raum, herstellen. Nach Stationen bei der letzten documenta und Theater der Welt 2023, packen sie nun in Stuttgart ihre Werkzeugkoffer aus und verwandeln den ehemaligen Weinladen im Erdgeschoss der RAMPE in eine Werkstatt.
In einer Projektwoche entwickeln sie gemeinsam mit Stuttgarter Jugendlichen Nutzungsvisionen für den Raum. Aus wiederverwendbaren Materialien und Überbleibseln aus dem Fundus können die Jugendlichen unter Anleitung von El Warcha modulare Möbel, Dekorationen und Accessoires gestalten, die langfristig im Raum genutzt werden können.
In der Woche nach dem Bauworkshop ist dann die Nachbarschaft eingeladen, den Raum kennenzulernen. An vier Nachmittagen kommen verschiedene Initiativen zum Probesitzen, Entspannen, Spielen und zu Gesprächen – im Austausch mit den Jugendlichen bereichern sie ihrem Feedback und ihren Ideen die Entwicklung eines Raums, an dem Teilhabe künftig großgeschrieben wird.
Bei Interesse zum Mitmachen bitte melden bei Lisa Tuyala, ed.epmarretaeht@alayut

BAUPHASE
mit Jugendlichen von AfroKids, Team Tomorrow und der Nikolauspflege:
Wann? 30. Oktober – 4. November, jeweils von 14:00 bis 17:30 Uhr
Wo? Eckladen im Erdgeschoss der RAMPE, Filderstraße 47
Wer? Jugendliche zwischen 15-18 Jahren zusammen mit dem Künstler*innenkollektiv El Warcha

TESTPHASE
mit Jugendlichen von AfroKids und Team Tomorrow und Initiativen aus der Nachbarschaft:
Wann? 6. – 11. November, 15:00 – 18 Uhr
Wo? Eckladen im Erdgeschoss der RAMPE, Filderstraße 47
Wer? Jugendliche, interessierte Initiativen aus Stuttgart Süd und Anwohner*innen

ABSCHLUSS-PARTY
Wann? Fr, 10. November, 17:00 – 21:00 Uhr
Wo? Eckladen im Erdgeschoss der RAMPE, Filderstraße 47
Wer? Alle am Projekt Beteiligten und Interessierten

Das Projekt OPEN SPACE findet auf Deutsch und Englisch statt. Wir übersetzen nach Bedarf.

 

DAS KOLLEKTIV EL WARCHA
Das Kollektiv aus Tunesien begann seine Arbeit 2016 im Stadtteil Hafsia in Tunis. Seitdem entstanden ein schwimmendes Kino, ein öffentlicher Boxring oder eine mobile Küche. Ziel der Arbeit ist es, durch das gemeinschaftliche Erstellen von Möbeln und Kunstinstallationen, gesellschaftliches Engagement und Bildung außerhalb klassischer Institutionen zu unterstützen und zu fördern. Es geht dabei auch immer um alternative Methoden, den öffentlichen Raum zu organisieren und zu bespielen.

www.elwarcha.org

Workshop

Von und mit: Aziz Aissaoui, Radhouane Boudhraa, Marlène Halbgewachs, Benjamin Perrot, Cherifa Tijani

Ein Kooperationsprojekt von EL WARCHA, RAMPE, Afrokids International, Nikolauspflege und Team Tomorrow. Das Projekt wird gefördert durch „Zur Bühne“, dem Förderprogramm des Deutschen Bühnenvereins im Rahmen von „Kultur macht stark. Bündnisse für Bildung. Die Reisekosten für El Warcha werden gefördert vom Goethe-Institut.